Alle Infos rund um die Fenster Förderung

Fenster Förderung Ratgeber

Große Auswahl an Fenstern und Türen aus jedem Preissegment
Kostenlos & unverbindlich Angebote erhalten
Sicher & sorgenfrei durch das komplette Bauvorhaben

Nachhaltige & energiesparende Fenster - Dank Fenster Förderung

Rund um die Fenster Förderung bestehen bei Interessenten viele Unklarheiten. Beim Hausbau oder anderen Bauprojekten hört man flüchtig von gewissen Zuschüssen oder vorteilhaften Krediten vom Staat. Tatsächlich gibt es von der Bundesrepublik Deutschland diverse Förderprogramme, jedoch müssen dafür bestimmte Voraussetzungen erfüllt und einiges beachtet werden. Auch für Fenster gibt es viele Möglichkeiten wie Sie sich sich staatlich fördern lassen können, um diverse Kosten zu sparen. Primär rentiert sich dies vor allem, wenn Sie energieeffizient oder einbruchsicher bauen möchten.

Inhaltsverzeichnis:
Fensterförderungen
Fensterförderung durch Zuschuss
Fensterförderung durch Kredit
Was sind die Bedingungen für eine Fensterförderung?
Was bedeutet der U-Wert bei Fenstern?
Was ist die KFW Bank?
Ablauf der Bauförderung für Fenster

Fensterförderung durch Zuschuss

Die jeweiligen Zuschüsse der KFW gelten für Einzelmaßnahmen, welche in Einfamilienhäusern, Zweifamilienhäusern oder sogenannten Wohneigentumsgemeinschaften für eine Verbesserung der Energieeffizienz beitragen. Die KFW Bank übernimmt in diesem Falle eine Kostenübernahme in Höhe von zehn Prozent (Stand 2019). Wenn Sie beispielsweise ein Fenster mit einer hohen Dämmfähigkeit verbauen lassen, können Sie mit Einbezug eines Energieberaters mit staatlichen Subventionen in Form von Zuschüssen rechnen. Sie müssen jedoch bestimmte Voraussetzungen erfüllen um Anspruch auf diese Zuschüsse zu haben.

Fensterförderung durch Kredit

Bei finanziell geringen Kapazitäten, aber einem großen Bauvorhaben, kann ein KFW Kredit besonders sinnvoll sein. Dies bietet sich insbesondere bei einer Sanierung von großem Ausmaß an. Oftmals fehlt für die Durchführung von solchen Sanierungen das nötige Geld - genau hier bietet sich der KFW Kredit an, der auch bei größeren, dienstlichen Gebäuden sowie allen anderen Wohngebäuden bezogen werden kann. Das Besondere an diesen staatlich subventionierten Krediten ist der extrem niedrige Effektivzins von unter einem Prozent. Eine weitere Besonderheit dieses Kredites bietet der sogenannte Tilgungszuschuss von 7,5 Prozent (Stand 2019). So können Sie viel Geld sparen, was Sie beispielsweise in andere Segmente Ihrer Sanierung investieren können, ohne Abstriche bei Ihren Fenstern machen zu müssen. Im Gegenteil - Ihre Fenster werden Dank der geförderten Wärmedämmung qualitativ deutlich aufgewertet. Somit profitiert Ihr komplettes Bauvorhaben von diesen Maßnahmen.

Was sind die Bedingungen für eine Fensterförderung?

Generell gilt: Beim Einbau Ihrer Fenster muss die Energieeffizienz im Vordergrund stehen. Um solch einen Zuschuss oder Kredit von der KFW Bank zu erhalten, müssen bestimmte Bedingungen erfüllt werden. Diese bestehen bei Fenstern aus dem Erreichen eines bestimmten U-Wertes. Der erforderliche U-Wert ist hierbei jedoch unterschiedlich. Es hängt beispielsweise davon ab, ob ihr Bauobjekt sich unter Denkmalschutz befindet oder eine Sonderverglasung vorliegt. In diesen Fällen unterliegt die Vergabe eines Kredites oder eines Zuschusses beispielsweise anderer U-Werte, als es bei einem herkömmlich verbauten, energieeffizienten Fenster der Fall ist. Es kommt also auf die Art Ihres Bauvorhabens an, ob Sie diese Subventionen von der KFW Bank erhalten können. Lassen Sie sich gerne von einem Energieberater informieren, welchen U-Wert Sie erreichen müssen, um Zuschüsse oder Kredite von der KFW Bank zu erhalten. Ihr Energieberater nimmt hierbei sowohl die Rolle eines Beraters, als auch die eines Gutachters ein und ist für eine Fensterförderung zwingend erforderlich.

Was bedeutet der U-Wert bei Fenstern?

Der U-Wert ist der Wärmedurchgangskoeffizient. Dieser dient als Angabe für die Wärmedämmung in einem Gebäude. Je kleiner der U-Wert, desto besser die Wärmedämmung. Wenn man also an einem kalten Tag die Heizung abstellen würde, bleibt es noch eine bestimmte Zeit warm im inneren eines Gebäudes. Dies hängt von dem U-Wert der Außenwand ab - je geringer dieser ist, umso länger bleibt es im Rauminneren warm. Wichtig zu beachten ist, dass der U-Wert der Fassade geringer sein muss, als der Ihres Fensters, um Schimmel an Ihren Wänden zu vermeiden. Die Fassade muss also weniger stark gedämmt sein als die Fenster, weil durch die geringere Temperatur der Wand sich die Feuchtigkeit an dieser sammelt und sich dort Schimmel bilden kann. Den U-Wert der Fenster können Sie durch Faktoren wie die Verglasung des Fensters oder das Fenstermaterial positiv oder negativ beeinflussen.

Was ist die KFW Bank?

Die KFW Bank ist eine vom Staat subventionierte Förderbank. Durch die Subventionen des Staates soll die KFW Bank günstige Kredite zur Stärkung des Mittelstandes sowie von Gründern geben. Aber auch für Projekte die dem Umweltschutz dienen, unterstützt die KFW Bank mit Zuschüssen oder attraktiven Krediten. Die Abkürzung KFW steht für Kreditanstalt für Wiederaufbau. Neben der KFW gibt es aber auch andere Institutionen, die angestrebte Ziele der Bundesrepublik durch Subventionen unterstützen.

Ablauf der Bauförderung für Fenster

1. Wann muss ich meinen Antrag auf die Fensterförderung einreichen?

Der Antrag für eine Bauförderung muss unbedingt vor Baubeginn eingereicht werden. Nachwirkend können Sie keine Förderung für Fenster der KFW Bank erhalten, also sollten Sie unbedingt darauf achten den Antrag für eine Förderung vor Baubeginn zu stellen.

2. Wo kann ich mein Fenster Angebot einholen?

Daraufhin sollten Sie sich ein Angebot für Ihre energieeffizienten Fenstern einholen. Gerne stehen wir von Vitraum Ihnen diesbezüglich zur Verfügung. Füllen Sie einfach unseren Onlinefragebogen aus und unsere kompetenten Kundenberater melden sich telefonisch bei Ihnen.

3. Wie beauftrage ich einen Energieberater?

Ihren Energieberater finden Sie am einfachsten, indem Sie online die Liste der offiziellen Energieberater einsehen und den Nächstgelegensten von Ihrem Bauvorhaben beauftragen. Bei der Wahl des Energieberaters sind Sie vollkommen frei.

4. Was ist die BZA ID und wo hole ich mir diese ein?

Nachdem Sie Ihren Energieberater beauftragt haben, sollten Sie eine Bestätigung Ihres Förderantrages von Ihrem Energieberater erhalten. Mit diesem Förderantrag erhalten Sie Ihre BZA ID. Diese ist die Kennnummer Ihrer Anfrage zur Förderung für Ihre neuen Fenster. Mit dieser BZA ID kontaktieren Sie eine Hausbank, die Ihnen diesen Kredit zu den Konditionen der KFW gewährt. Wichtig zu wissen ist, dass dies von Filliale zu Filliale unterschiedlich sein kann.

5. Was ist die BND ID und wo hole ich mir diese ein?

Nach der Kontrolle der Tauglichkeit Ihres Bauvorhabens durch Ihren Energieberater und der Bewilligung der Förderung Ihrer Fenster, wird der Energieberater Ihr Bauvorhaben abnehmen. Ist diese Abnahme erfolgreich, erhalten Sie eine BND ID. Diese ist als Bestätigungsnummer zu verstehen. Nun wird Ihr Bauvorhaben von der KFW Bank gefördert. Durch Eingabe dieser Nummer im KFW Zuschuss Portal, erhalten Sie Ihren Tilgungszuschuss für Ihren Kredit oder den Zuschuss über zehn Prozent.

6. Kann ich Teile der Kosten für meinen Energieberater erstattet bekommen?

Auch einen Teil der Kosten für den Energieberater können Sie sich erstatten lassen. Hier ist es ebenfalls extrem wichtig, dass Sie den Antrag für Zuschüsse zu Ihrem Energieberater vor Durchführung Ihres Bauvorhabens stellen. Ähnlich wie bei der Förderung Ihrer Fenster bekommen Sie eine BZA ID für den Antrag Ihres Zuschusses für Ihren Energieberater. Wird Ihr Antrag auf Förderung stattgegeben, erhalten Sie auch eine jeweilige BND ID für diesen Zuschuss. Die KFW bietet Ihnen hierbei einen Zuschuss von teilweise über 50 Prozent. Mit dieser BND ID identifizieren Sie sich im KFW Zuschuss Portal und erhalten so Ihren Zuschuss für Ihren Energieberater, sofern Ihr Bauvorhaben gefördert wird.

Persönliche Beratung und Planung

Persönliche Beratung, Planung & Montage - alles aus einer Hand

Professionelle Montage

Noch nie war Fenster kaufen so einfach und sorgenfrei wie mit Vitraum

Service und Garantie

Viele Hersteller, regionale Monteure und stets die besten Fenster & Türen zum Top Preis

Fragen und Anregungen?

Wir freuen uns über Ihre Nachricht oder Ihren Anruf
Hilfbereiter KundenberaterMax K.
Kundenservice

Kostenfreie Beratung

0800 - 33 66 400
Montag - Freitag 08-20 Uhr