Alle Infos rund um Kunststofffenster

Kunststofffenster Ratgeber

Große Auswahl an Fenstern und Türen aus jedem Preissegment
Kostenlos & unverbindlich Angebote erhalten
Sicher & sorgenfrei durch das komplette Bauvorhaben

Kunststofffenster Ratgeber

Kunststofffenster sind unter allen Fensterarten am beliebtesten. Wer sich Kunststofffenster online kauft profitiert nicht nur von dem günstigen Preis, sondern auch von der Vielzahl an unterschiedlichen Gestaltungsmöglichkeiten. Dazu zählt eine große Auswahl an unterschiedlichen Fenster Profilen, Sicherheitsbeschlägen, Verglasungen (zum Beispiel für optimale Energie- und Dämmwerte oder einen bestmöglichen Schallschutz), aber auch Farben, Folierungen, die Gestaltung der Fenstergriffe oder des gewünschten Zubehörs.

Damit Ihre neuen Kunststofffenster auch optimal zu Ihren vier Wänden passen, beraten Sie unsere Fensterexperten gerne kostenfrei und unverbindlich. Im Folgenden finden Sie einige Informationen zu Kunststofffenstern.

Inhaltsverzeichnis:
Kunststofffenster Ratgeber
Preise von Kunststofffenstern
Umweltfreundlichkeit von Kunststofffenstern
Kunststofffenster Hersteller
Kunststofffenster Profile
Farben & Folierungen bei Kunststofffenstern

Preise von Kunststofffenstern

Fenster aus Kunststoff sind preislich im unteren Segment einzuordnen. Dennoch gibt es auch bei Kunststofffenster Preisen große Spannen. So hängen die Kosten Ihrer Fenster nicht nur von der Wahl des Materials, sondern auch von der Verglasung, den Beschlägen, der Größe der Elemente, den Funktionen und gewünschtem Zubehör ab. Außerdem spielt die Wahl des Fenster Herstellers eine ausschlaggebende Rolle bei der Preisgestaltung. So kosten günstige Kunststofffenster mit polnischer Herstellung oft etwa 30% weniger als ähnliche Fenster von deutschen Produzenten. Wer besonders an einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis interessiert ist, liegt mit Kunststofffenstern in jedem Fall richtig.

Jetzt beraten lassen

Umweltfreundlichkeit von Kunststofffenstern

Fensterecke & Energiewerte Fenster

Auch wenn Fenster aus Materialien wie Holz mit ihrer hohen Umweltbilanz glänzen, müssen sich die Werte von Kunststofffenstern auf keinen Fall verstecken. Überraschenderweise ist die Herstellung von PVC recht umweltfreundlich und energiesparend. Hinzu kommt, dass die heutigen Kunststofffenster zu 100% recycelbar sind. PVC Fenster können ohne Qualitätsverlust wiederverwertet werden. Fenster aus Kunststoff sind langlebig, da PVC sehr robust ist und durch seine glatte Oberfläche nicht so leicht von Bakterien oder Chemikalien angegriffen werden kann. Die Fenster halten also länger und müssen somit auch nicht so schnell wieder ausgetauscht werden. Zudem sind Kunststofffenster recht pflegeleicht und nicht so wartungsintensiv wie Holzfenster. Durch die guten Dämmwerte von Kunststofffenstern können die Heizkosten erheblich gesenkt und somit der Energieverbrauch reduziert werden. Auch eine Fenster Förderung beispielsweise über die KFW ist mit Kunststofffenstern möglich.

Kunststofffenster sind also trotz Ihres Werkstoffs PVC umweltfreundlich und grade langfristig sehr nachhaltig. Gerne beraten wir Sie zur allen Ihren Fragen rund um die Umweltfreundlichkeit von Kunststofffenstern.

Jetzt beraten lassen

Kunststofffenster Hersteller

Die Liste an Herstellern für Kunststofffenster ist lang. Darunter befindet sich auch eine Vielzahl an deutschen Fensterproduzenten. Zahlreiche Kunststofffenster Hersteller haben jedoch ihre Niederlassung in Polen. Bedingt durch die niedrigen Personalkosten und somit weitaus geringeren Herstellungskosten, können polnische Fensterlieferanten oft Kunststofffenster zu einem günstigeren Preis anbieten als deutsche Fensterproduzenten. Durch die Wahl eines polnischen Herstellers für Kunststofffenster, können Fensterkäufer bis etwa 30 Prozent beim Fensterkauf sparen. Das klingt verlockend - doch welche Risiken können dabei auftreten?

Zunächst ist zu beachten, dass in Polen teilweise andere Qualitätsstandards gelten als in Deutschland. Darum ist es wichtig, sich mit diesen vor dem Fensterkauf auseinanderzusetzen. Entspricht das Kunststofffenster dem aktuellen technischen Standard? Ein Merkmal für hochwertige Fenster ist das RAL-Gütezeichen. Weitere Informationen zu Qualitätsstandards von Kunststofffenstern liefert das Institut für Fenstertechnik, kurz ift Rosenheim. Wichtige Aspekte dabei sind zum Beispiel die Energiewerte des Kunststofffensters (U-Wert), die Sicherheitsbeschläge oder aber auch das Fensterprofil selbst. Einige polnische Fensterhersteller verwenden Kunststofffenster Profile von bekannten Marken wie zum Beispiel Schüco oder Veka. Ist das der Fall, stehen die polnischen Fenster einer deutschen Produktion oft in nichts nach. Es lohnt sich also, einen Blick auf die Wahl des Profils für Ihre Kunststofffenster zu werfen.

Auch die Garantie ist ein wichtiger Gesichtspunkt bei der Entscheidung über den Fensterhersteller. Gibt dieser vom Werk aus eine hohe Garantie auf seine Kunststoff Fenster, deutet das auf hohe Qualitätsstandards bei der Fensterproduktion. Des Weiteren sollte auch die Einbausituation vor Bestellung der Fenster geklärt sein. Sind der Transport und der Einbau der Fenster mit im Preis des Herstellers enthalten? Und wenn nicht, hat man einen passenden Fachmonteur vor Ort der den Einbau übernimmt? Grade bei Kunststofffenstern aus polnischer Produktion kann dies zu Schwierigkeiten führen, da nicht alle Fenstermonteure den Einbau dieser durchführen. Zuletzt kann bei der Bestellung von Kunststofffenstern aus Polen auch die Sprache eine Barriere darstellen. Da die polnischen Fensterproduzenten in der Regel nur beschränkt Deutsch sprechen, kann es leicht zu Missverständnissen kommen

Resümierend kann man sagen, dass bei der Wahl des Herstellers von Kunststofffenstern viele Faktoren eine Rolle spielen. Wenn man sich nicht ausreichend mit dem Thema auskennt ist es empfehlenswert, sich dafür einen Experten zurate ziehen. Unsere Fensterexperten beraten Sie kostenfrei und unverbindlich zu allen Ihren Fragen und Wünschen bei der Wahl Ihres Herstellers für Kunststofffenster.

Jetzt beraten lassen

Kunststofffenster Profile

Fenster Profile aus Kunststoff

Fensterprofile bezeichnen den inneren Aufbau eines Fensters. Man kann sich das Profil am einfachsten im Querschnitt vorstellen. Es verbindet Fensterflügel mit Rahmen und hat je nach Material einen unterschiedlichen Aufbau. Wichtige Aufgaben von Fensterprofilen sind die Wärmedämmung, die Sicherheit des Fensters und der Schallschutz. Dabei spielen Faktoren wie das Material, die Verglasung oder aber auch die Größe des Profils eine wichtige Rolle. Während Holz beispielsweise ein schlechter Wärmeleiter ist und somit von sich aus eine dämmende Wirkung hat, bestehen Aluminium- und Kunststofffenster Profile im Normalfall aus mehreren Kammern. In der Regel werden bei neuen Profilen für Kunststofffenstern zwischen zwei und sieben Kammern verbaut. Da Luft kein guter Wärmeleiter ist, eignen sich Kunststofffenster mit Mehr-Kammer-Profilen sehr gut für eine optimale Wärmedämmung. Durch kleine Lufträume zwischen den Kammerwänden, geht nur wenig Wärme verloren. Das Schichten-Prinzip kennt man auch bei Kleidung: Je mehr Lagen, desto mehr Lufträume gibt es dazwischen und desto weniger Wärme geht verloren.

Die Kammern haben neben der dämmenden Wirkung auch noch den Vorteil, dass durch die Struktur dem Kunststoffprofil Stabilität und somit auch Aufbruchssicherheit verliehen wird. Je nach Profil können hier unterschiedliche Sicherheitsstandards erreicht werden. Der Einbau von durchschlaghemmenden Verbund-Sicherheitsglas (VSG) ist eine Möglichkeit, Profile von Kunststofffenstern sicherer zu machen. Auch der Schallschutz hängt vom Aufbau des Profils ab. Dabei können Kunststoff Fenster Profile mit mehreren Kammern und einer Verglasung bestehend aus zwei oder drei unterschiedlich dicken Glasscheiben einen höchstmöglichen Schallschutz bieten. Das Profil eines Kunststofffensters ist somit ein wichtiger Bestandteil und für die Wärmedämmung, den Einbruchs- sowie den Schallschutz des Fensters entscheidend.

Jetzt beraten lassen

Farben & Folierungen bei Kunststofffenstern

Kunststofffenster werden häufig mit weißen, lieblosen Funktionsgegenständen in der Wand assoziiert. Doch erweist sich das eher als veraltetes Klischee, denn Kunststofffenster sind lange nicht mehr das, als was sie einmal galten. Durch den Einsatz neuster Techniken bei der Folierung von Kunststofffenstern sind in der Farbgebung beinahe keine Grenzen gesetzt. So können neue Fenster in allen erdenkbaren Farben gestaltet werden. Auch verschiedene Hölzer lassen sich durch Folierungen beinahe perfekt imitieren. Das hat den Vorteil, dass die Fenster den gleichen gemütlichen und warmen Look wie echte Holzfenster bekommen, jedoch weitaus weniger Pflege benötigen. Folierte Kunststofffenster halten jedem Wetter stand und sind im Gegensatz zu Holzfenstern deutlich langlebiger. Durch die ständige Weiterentwicklung neuster Folierungstechniken, bleichen folierte Kunststofffenster nicht mehr aus und sind somit dauerhaft schön anzusehen. Dabei wird das Fenster erhitzt und die Folie wird mit Hilfe eines Spezialklebers aufgetragen. So ist sichergestellt, dass sich die Farbfolie genau an die Form des Fensters anpasst und sich nicht im Nachhinein vom Rahmen löst.

Wem eine Folierung nicht ausreicht, kann auf Kunststofffenster mit außenseitiger Aluminiumverschalung zurückgreifen. Diese haben einen sehr modernen Look und weisen zudem noch einen erhöhten Einbruchsschutz durch ihre Stabilität aus. Gerne beraten wir sie zu den Gestaltungsmöglichkeiten Ihrer neuen Kunststofffenster.

Jetzt beraten lassen
Persönliche Beratung und Planung

Persönliche Beratung, Planung & Montage - alles aus einer Hand

Professionelle Montage

Noch nie war Fenster kaufen so einfach und sorgenfrei wie mit Vitraum

Service und Garantie

Viele Hersteller, regionale Monteure und stets die besten Fenster & Türen zum Top Preis

Fragen und Anregungen?

Wir freuen uns über Ihre Nachricht oder Ihren Anruf
Hilfbereiter KundenberaterMax K.
Kundenservice

Kostenfreie Beratung

0800 - 33 66 400
Montag - Freitag 08-20 Uhr